Andreas Barke veröffentlicht am April 23, 2021

16. September 2021 8:00 - 9:15

Wir laden Sie herzlich ein zum zweiten virtuellen Gemeinschaftsfrühstück des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi)!

Im Fokus stehen die politische Verbandsarbeit des BITMi und die beiden aktuellen Projekte „Partnership between BITMi and ICT Chamber Ruanda“ sowie das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW). Erfahren Sie, welche Anknüpfungspunkte der BITMi für Ihr IT-Unternehmen bietet, warum Sie sich heute noch mit strategischen Partnerschaften beschäftigen sollten und lassen Sie sich von aktuellen Digitalisierungsprojekten aus Ruanda inspirieren.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an die Mitglieder des BITMi, steht aber auch Verbandsinteressierten offen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum offenen Austausch und Netzwerken.

 

Agenda

08:00            Check-In: Willkommen & Begrüßung (Lisa Ehrentraut, BITMi)

08:05             Vorstellungsrunde des Teams und der Teilnehmenden

08:25             Politische Arbeit beim BITMi (Patrick Häuser, BITMi)

08:30            Partnership between Bitmi and ICT Chamber Ruanda (Dr. Geraldine Schmitz, BITMi)

08:35            Strategische Kooperationen in der IT-Branche (Tarek Annan, KIW)

08:40            Fragerunde & offener Austausch

09:15 (ca.)    Ende der Veranstaltung

 

Wir nutzen das Tool Wonder.me und werden Ihnen die Logindaten eine Woche vor der Veranstaltung zukommen lassen.

Bei rechtzeitiger Anmeldung bis zum 08.09.2021, lassen wir den Teilnehmenden eine kleine Frühstücksüberraschung zukommen, so dass wir gemeinsam gestärkt in den Tag starten können.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

iCalGoogle Calendar

More information about BITMi Community Breakfast #2