Dana Muth Oktober 23, 2017 Keine Kommentare

Auf dem BITMi-Netzwerkabend erhielten der IT-Mittelstand sowie Gründer aus der IT-Branche die exklusive Gelegenheit, sich in einer Speed-Pitch Session untereinander kennenzulernen und zu vernetzen.
Den Auftakt zum BITMi-Netzwerkabend machte nach der Begrüßung durch BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün unser Mitglied CANCOM Pironet. Klaus Nowitzky, Director Sales Cloud Services von CANCOM Pironet, stellte die langjährige Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Startup AKIOMA Software KG vor, um den Teilnehmern ein Beispiel dafür zu geben, wie der IT-Mittelstand mit einem Startup zusammenarbeiten kann.
Danach erhielten insgesamt fünf Startups aus dem BITMi sowie des digitalHUB Aachen die Möglichkeit, sich und ihr Geschäftsmodell in einer Speed-Pitch Runde vorzustellen. Nach 10 Minuten Präsentation pro Startup sowie einem kurzen Fragen und Antwort Teil, ging es sofort weiter mit der nächsten Präsentation. Auf diese Weise lernten die Teilnehmer innerhalb kürzester Zeit die innovativen Geschäftsmodelle der Startups kennen. Nach der Speed-Pitch Runde gab es noch ausreichend Gelegenheit, um sich beim anschließenden Get-Together untereinander auszutauschen und die ersten Kooperationsideen miteinander zu entwickeln.

Wir möchten uns nochmal bei den Startups, CANCOM Pironet sowie allen Teilnehmern herzlich für Ihr Kommen bedanken.