Dana Muth veröffentlicht am Juni 24, 2019

1. Juli 2019 9:00 - 13:30

Code of Conduct – Ihre organisatorische Anforderungen an einen Marktplatz für KI-Innovationen
01.07.2019
09:00-13:30 Uhr | Köln

Der Workshop richtet sich an
• Potenzielle Nutzer einer KI-Plattform zur Vermittlung und Anwendung von KI Lösungen
• Innovative Unternehmen, die bereits KI nutzen und entwickeln
• Experten für die Entwicklung eines Rahmenwerks (aus den Bereichen Recht, Audit und Prüfungen, Branchen- und Fachverbände, Initiativen zur Digitalisierung)

Schwerpunkte:
• Darstellung relevanter Vorarbeiten zur Entwicklung eines Framework regulatorischer und ökonomischer Anforderungen aus Sicht der Stakeholdergruppen
• Ausarbeitung eines Code of Conducts für die Nutzung der Plattform basierend auf rechtlichen, ethischen, organisatorischen und technischen Überlegungen

Anmeldung:
Unter diesem Link können Sie sich kostenlos über XING Events für die Veranstaltung anmelden. Dort bekommen Sie auch einen genauen Überblick über das Programm der Veranstaltung.

Über AI2Ynet:
Das Projekt ist eine Kooperation der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), des FZI Forschungszentrum Informatik und des European Center for Information and Communication Technologies (EICT) sowie weiterer Partner wie der BITMi. Mit dem Projekt "AI2Ynet" und der zu entwickelnden Plattform wird der Grundstein für ein Ökosystem zum Transfer von KI-Innovationen gelegt. Ziel ist es, durch branchenübergreifende Vernetzung und Vermittlung von Akteuren und Technologien, kleine und mittelständische Unternehmen bei der Suche und Anwendung passender KI-Technologien und -Komponenten (z.B. Algorithmen, Best Practices/White-Paper, Verfahren d. maschinellen Lernens, Datensätze etc.) zu unterstützen und neue Geschäftsmodelle sowie Verwertungsmöglichkeiten zu erschließen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

iCalGoogle Calendar

More information about Workshop „Code of Conduct für einen Marktplatz für KI-Innovationen“