Sicherheit IoT Vortragsreihe
Dana Muth veröffentlicht am August 30, 2018

11. September 2018 N/A -

Der deutsche Mittelstand flirtet heftig mit dem Internet of Things, denn das Thema ist ein erklärter Erfolgsfaktor. Doch die Unsicherheit ist oft groß. Lohnt sich der Aufwand? Wie steht es um die Sicherheit? Und wie haben andere Unternehmen die Hürden überwunden? Wir wollen den Know-how-Transfer darüber ermöglichen und gemeinsam erarbeiten, „Wie Mittelstand und IoT sicher zueinanderfinden“. Praxisbezogen und persönlich. Mit Digital-Spezialisten, Branchen-Insidern, Quer- und Mitdenkern. Jetzt fehlen nur noch Sie!

maincubes lädt Sie als Digitalisierungsverantwortlichen Ihres Unternehmens herzlich zur neuen secureexchange fachtagung ein. Die Auftaktveranstaltung speziell für den Mittelstand findet am Dienstag, den 11. September 2018 von 10 bis ca. 20 Uhr in der „Alten Schlosserei“ in Offenbach bei Frankfurt a. M. statt.

Warum Sie kommen sollten? Weil Sie auf hochkarätige Experten treffen, die mit Ihnen erarbeiten, was in Sachen IoT heute schon machbar ist – auch in Hinblick auf Security. Und weil Sie nicht nur Informationen mitnehmen werden, sondern auch konkrete Lösungsansätze, die Sie direkt in Ihrem Business anwenden können.

Diskutieren Sie mit Digital-Visionär Christoph Keese, Autor des Bestsellers „Silicon Germany“ und Geschäftsführer der Digitalberatung Axel Springer hy, warum Deutschland im digitalen Wettbewerb hinterherhinkt und wie sich der Anschluss doch noch realisieren lässt.

Erfahren Sie mehr über den effektiven Einsatz von IoT durch Prof. Dr. Thomas Bauernhansl vom Fraunhofer-Institut. Und lassen Sie sich vom IT-Sicherheitsexperten und Comedyhacker Tobias Schrödel inspirieren, wie sich Sicherheitslücken aufdecken lassen – und wie es erst gar nicht dazu kommt.

Doch damit nicht genug: Am Nachmittag werden Sie selbst zum Protagonisten. Suchen Sie sich eine unserer vier Barcamp Sessions aus: zu Secure Mobility, Digital Factory, Smart City und Secure Payment. Teilen Sie Best Practices und erschaffen Sie gemeinsam neue Ideenkonzepte für die digitale Zukunft.

Zudem bleibt viel Zeit zum Networking und Erfahrungsaustausch. Eine Tour durch das maincubes FRA01 Rechenzentrum und ein anschließendes BBQ mit Craftbeer Tasting der Brauerei Kuehn Kunz Rosen lassen den Tag ausklingen – mit begleitender Musik der Jazz-Band Jasper.

 

Programm:

  • 10:00 Eröffnung
  • 10:15 – 11:15 Prof. Dr. Bauernhansl, Fraunhofer-Institut für Produktions-technik und Automatisierung IPA, Institut für industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF, Universität Stuttgart
  • 11:30 – 12:30 Christoph Keese, Autor des Bestsellers „Silicon Germany“ und Geschäftsführer der Digitalberatung Axel Springer hy
  • 12:45 – 13:30 Tobias Schrödel, IT-Sicherheitsexperte, Comedyhacker®, Blog- und Buchautor („Ich glaube, es hackt“)
  • 13:30 – 14:15 Lunch & Learn + Networking
  • 14:15 – 15:30 Barcamp-Sessions: Vier parallele Barcamps zu den Themen: Mobility / Digital Factory / Smart City / Payment
  • 15:45 – 16:30 Podium: Moderator, Referenten, Barcamp-Session-Owner: Diskussion der Ergebnisse der Sessions
  • anschließend Ausklang mit Rechenzentrums-Tour, Craft-Beer-Tasting, BBQ, Jazz-Band
  • Ende ca. 20:00

Veranstaltungsort:

„Alten Schlosserei“ auf dem Gelände der EVO AG, Goethering 29, 63067 Offenbach

Teilnehmergebühr: € 140,00 regulärer Teilnehmerpreis, € 99,00 als BITMI Mitglied

Anmeldung: Bitte bis zum 05. September 2018 unter dem Link https://www.xing.com/events/mittelstand-iot-sicher-zueinander-finden-1954613

iCalGoogle Calendar

More information about Wie Mittelstand und IoT sicher zueinander finden