SITIC AFRICA
Lisa Ehrentraut veröffentlicht am Februar 20, 2017

18. April 2017 20. April 2017 N/A -

Die SITIC AFRICA 2017 ist die zweite Ausgabe der internationalen Fachmesse, die das tunesische Informations- und Kommunikationstechnikangebot (IKT) in allen Sektoren der tunesischen Wirtschaft (Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistung) bekannt machen soll. Gleichzeitigt dient sie als internationale Plattform zur Anbahnung von Partnerschaften und zum Erfahrungsaustausch im IKT-Sektor. An den drei Messetagen werden über 3.000 Entscheidungsträger aus Tunesien, dem Rest Afrikas und anderen Regionen der Welt erwartet. Besonderes Augenmerk richtet sich dabei auf die Dreieckskooperation Tunesien – westliche Welt - Afrika.

Die SITIC AFRICA 2017 ist eine internationale Veranstaltung mit dem Fokus auf B2B. Die internationale Ausrichtung wird dadurch sichergestellt, dass 30% der Ausstellungsfläche für internationale Aussteller reserviert sind. Zugleich wird die Fachmesse in der Europäischen Union, in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Asien beworben.

Die afrikanische Dimension ist durch die Einladung von mehr als hundert afrikanischen öffentlichen und privaten Entscheidungsträgern abgedeckt, denen das tunesische Angebot präsentiert wird und die zu einer Win-Win-Partnerschaft Tunesien - Afrika – westliche Welt eingeladen werden. Durch die Kooperation der SITIC AFRICA 2017 mit der arabischen IKT-Organisation AICTO ist auch die arabische Dimension auf dieser wichtigen internationalen Veranstaltung präsent.

Das inhaltliche Angebot dieser zweiten Ausgabe der Fachmesse wird erheblich erweitert. So wird ein Ausstellungsbereich für Banken geschaffen, der deren Bedeutung für den IKT-Sektor Rechnung trägt.

iCalSITIC AFRICA 2017 an Google Calendar senden

More information about SITIC AFRICA 2017