Tobias Heinen veröffentlicht am November 26, 2019

12. Dezember 2019 18:00 - 20:00

Der Mangel an IT-Fachkräften in Deutschland ist seit geraumer Zeit ein hitzig diskutiertes Thema. Unterschiedliche Studien zeigen, dass schon jetzt sechs von zehn Unternehmen mit dem anhaltenden Fachkräftemangel zu kämpfen haben. Alarmierend ist zudem die Tatsache, dass die Branche immer weiter wächst.

Was können IT-Unternehmen tun, um dem Fachkräftemangel schnell entgegenzuwirken und qualifiziertes Fachpersonal zu finden? Darüber möchten wir mit Ihnen am 12. Dezember 2019 in der digitalCHURCH in Aachen diskutieren.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) lädt Sie herzlich ein, mit uns und unseren Referenten über die Herausforderungen und aktuelle Lösungsansätze des IT-Fachkräftemangels zu sprechen.

Knüpfen Sie beim anschließenden Get-Together Kontakt zu den Referenten und vernetzten Sie sich bei Fingerfood und Getränken.

 

Programm, 12. Dezember 2019

PraxisTalk: IT-Fachkräftemangel – Herausforderungen und Lösungsansätze im IT-Mittelstand

Moderation: Albert Vallendar, CEO IT-Impulse s.r.o

18:00 Uhr Begrüßung und Einführung mit Vorstellung des Kooperationsprojekts „Partnership between BITMi und ICT Chamber“ mit Ruanda  

Dr. Geraldine Schmitz, Verbandsreferentin und Koordinatorin des Kooperationsprojekts

18:15 Uhr Fachkräftemangel in Deutschland: Nearshoring als adäquate Alternative?!

Ulrich Böttger, Spezialist für Turnaround Management und Strategieberatung

18:45 Uhr Die Suche nach Mitgestaltern bei SONAH

Victor ter Smitten, CEO, S O NAH GmbH

19:15 Ruanda as an outsourcing destination

WiredIn

19:30 Uhr Diskussion, Zusammenfassung und Ausblick

20:00 Uhr Get-Together

Die Vorträge finden in englischer Sprache statt.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird um Anmeldung bis zum 10. Dezember 2019 unter kontakt@bitmi.de gebeten.

Veranstaltungsort:
digitalHUB Aachen
Jülicher Str. 72a
52070 Aachen

iCalGoogle Calendar

More information about PraxisTalk: IT-Fachkräftemangel – Herausforderungen und Lösungsansätze im IT-Mittelstand