Tobias Heinen veröffentlicht am August 13, 2019

3. September 2019 12. September 2019 N/A -

Gründer.de lädt vom 3. bis zum 12. September 2019 Gründer und Selbstständige zum Gründerkongress ein. 50 Experten geben hier ihr Wissen an mehr als 50.000 Online-Teilnehmer weiter.

Auf dem Weg zum eigenen Business werden Unternehmer vor viele Herausforderungen gestellt, die alleine schwer zu meistern sind. Besonders wenn es das erste eigene Unternehmen ist, fehlt vielen die nötige Erfahrung. Genau hier setzt der Gründerkongress an. Ziel ist es, zu coachen und das nötige Know-how mit auf den Weg zu geben. Dafür treten 50 Speaker vor die Kamera, die selbst erfolgreiche Unternehmer sind und so ihre Erfahrungen weitergeben können. Der Gründerkongress fördert und bildet somit weiter, damit Sie ihre Ideen umsetzen und in ein erfolgreiches Business umwandeln können. Wie gründet man ein Unternehmen und was ist dabei zu beachten? - Das sind die zentralen Fragen des Gründerkongresses. Das Event richtet sich an Gründer, Selbstständige und Unternehmer, die ihr Wissen erweitern und von den Besten ihrer Branche lernen wollen.

Über 50 bekannte Speaker
In diesem Jahr gehören zu den 50 Speakern unter anderem Christian Bischoff, Hermann Scherer und Nina Schnitzenbaumer. Christian Bischoff ist einer der einflussreichsten Persönlichkeitstrainer Europas und hat über 500.000 Menschen Live gecoacht. Als ehemaliger Profi-Basketballspieler weiß er, wie wichtig Motivation beim Gründen eines eigenen Unternehmens ist. Hermann Scherer gehört zu den erfolgreichsten Unternehmensberatern Deutschlands und hat selbst über 30 Firmen gegründet. In seinen Vorträgen fokussiert er sich auf das Marketing, den Erfolg und das Networking in Unternehmen. Nina Schnitzenbaumer ist eine von vielen Frauen, die beim Gründerkongress vertreten sind. Sie ist Positionierungs-Expertin und zeigt, wie man Marketing emotional gestalten kann, um die eigene Reichweite zu erhöhen. Jeder Speaker ist somit ein absoluter Experte in seinem Bereich, sodass jeder ein Thema findet, welches relevant ist. Zusätzlich zu den Speakern werden einige Investoren mit dabei sein, die ebenfalls wichtigen Input zur Gründung eines Unternehmens und die Zusammenarbeit mit Investoren geben werden. Einer dieser Investoren ist Tim Schumacher. Tim Schumacher war Mitbegründer des größten Domain-Marktplatzes der Welt: Sedo.de. Seit dem Verkauf von Sedo.de ist er als Unternehmer und Investor für zahlreiche Startups tätig. Zu diesen gehören unter anderem Eyeo, Ecosia, Aklamio und Joblift.

Gründer des Jahres Award zum Abschluss
Der 12. September ist der letzte Tag des Gründerkongresses, an dem die Verleihung des Gründer des Jahres Award stattfindet. Dieser zeichnet Gründer aus, die den Mut hatten, mit ihrer Vision durchzustarten und ihr eigenes Business zu gründen. Ausgezeichnet werden die Unternehmen in 5 Kategorien: Food, Female Empowerment, Technology, Companies for Future und Lifestyle. Der Gründerkongress ist damit ein Event, welches für jeden Gründer wichtige Inhalte liefert, egal in welcher Gründungsphase Ihr Unternehmen sich gerade befindet oder ob Sie schon seit Jahren erfolgreich ein Unternehmen führen und Ihr Wissen erweitern möchten. Also melden Sie sich kostenlos an und profitieren ab dem 3. September von reichlich Experten-Wissen.

Weitere Informationen und Anmeldung finden sie hier.

iCalGoogle Calendar

More information about Gründerkongress 2019