Dana Muth veröffentlicht am Mai 22, 2017

14. September 2017 N/A -

Bluff in the City – wir haben  keine Chance, also nutzen wir sie!

Nach dem Erfolg der ersten TAKE AWARE im März 2017 legt das Veranstalter-Trio um das Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit (KIS) und die AwarenessDienstleister mybreev und known_sense am 14. September 2017 in Berlin nach. Dort stellen sie mit BLUFF CITY einen neuen Fachkongress auf die Beine, dessen Schwerpunkt „Social Engineering“ (SE) wie bereits die auf der TAKE AWARE behandelte „Security Awareness“ zu den Top-Informationssicherheits-Themen der letzten Jahre gehört, bisher jedoch auf Kongressen, Tagungen & Co. ein Schattendasein gefristet hat.

Zu BLUFF CITY eingeladen sind insbesondere  „

  • Risk-, Security- und Awareness-Manager, CISo & Co  „
  • Cyber Crime-Experten, Forensiker, Emittler & Co.  „
  • Mitarbeiter der Sicherheitsbranche  „
  • Information Security- & Sicherheits-Consultants  „
  • Kommunikations-, Reputations-, Change Manager  „
  • Trainer, Coaches, Supervisoren, Psychologen  „
  • HR-Mitarbeiter, Recruiter & Co.
  • (Ethical) Hacker, Social Engineneers & Co.  „
  • Studierende, Lehrende bzw. Forschende aus Psychologie, Kriminologie, Informationssicherheit u.v.m.

Mitglieder des BITMi erhalten 20% Rabatt auf den Ticketpreis. Melden Sie sich dafür unter dana.manoliu@bitmi.de.

 

iCalBLUFF CITY 2017 - Die Social Engineering-Konferenz an Google Calendar senden

More information about BLUFF CITY 2017 - Die Social Engineering-Konferenz