Fabiane Küppers veröffentlicht am August 5, 2021

24. August 2021 18:00 -

Was planen die verschiedenen Parteien im Bereich Digitale Sicherheit? Welche digitalpolitischen Ziele verfolgen sie in der kommenden Legislaturperiode?

eco macht den netzpolitischen Check unter den Parteien mit Regierungsverantwortung auf Bundes- oder Landesebene und platziert gleichzeitig eigene netzpolitische Forderungen. Hier werden digitalpolitische Parteiprogramme auf den Punkt gebracht: In 6 Fragerunden à 10 Minuten, mit je 90 Sekunden Statements pro Sprecher konzentrieren wir uns auf das Wesentliche! Ergänzt durch Facts & Figures, Stimmen aus der Internetwirtschaft und spannenden Momentaufnahmen aus dem digitalen Deutschland.

Spannende Gäste sind geladen:

  • Tankred Schipanski, Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU) (angefragt)
  • Elvan Korkmaz-Emre, Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD)
  • Manuel Höferlin, Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP)
  • Tabea Rößner, Mitglied des Deutschen Bundestages (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Anke Domscheit-Berg, Mitglied des Deutschen Bundestages (Die LINKE)
  • Thomas Jarzombek, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-ups, BMWI
  • Dr. Katrin Suder, Vorsitzende des Digitalrats der Bundesregierung

Mehr Informationen: https://www.eco.de/event/wahl-digital-2021-digitale-sicherheit/

https://www.eco.de/wahldigital-2021/

iCalGoogle Calendar

More information about BITMi Partner eco Verband macht den netzpolitischen Parteiencheck zum Thema Digitale Sicherheit!