ICT Standards Veranstaltung
Lisa Ehrentraut veröffentlicht am November 18, 2016

9. Dezember 2016 9:00 - 13:00

„Wie KMUs strategischen Nutzen aus Standardisierungsprozessen ziehen können: Die Vorteile von Investitionen in Standardisierung und die Chancen für neue Geschäftsmodelle“

9. Dezember 2016 in Köln

IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln, Deutschland

Vortragssprache: Englisch

Registrieren Sie sich hier!

Das „SBS FORUMS zur Standardisierung von Informations- und Kommunikationstechnik in KMUs“ ist eine europäische Austausch- und Diskussionsplattform über aktuelle Entwicklungen von Standards von Informations- und Kommunikationstechnik, die wichtig für KMUs sind. Der Schwerpunkt des Forums liegt insbesondere auf der Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen und richtet sich sowohl an IT-Anbieter als auch an IT-Anwender. Die Zielgruppen des Forums sind europaweit agierende KMUs (aus EFTA Mitgliedsstaaten) sowie Verbände, die die Interessen von KMUs vertreten.

Die Auftaktveranstaltung bietet KMUs die Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen und von den Erfahrungen anderer - kleiner und großer – Unternehmen zu lernen, die bereits erste Erfolge in der strategischen Nutzung von Standardisierungen verzeichnen konnten. In zwei Sessions werden zahlreiche Fallstudien vorgestellt, die es Marktteilnehmern ermöglichen IT-Standards erfolgreich in Geschäftsmodelle zu implementieren.

Der Schwerpunkt der ersten Session liegt auf dem Internet of Things (IoT). Die Referenten stellen die Vorteile von Standardisierungen für Unternehmen vor, die im Bereich bestehender oder zukünftiger IoT Märkte tätig sind sowie das darin enthaltene Potential für KMUs.

Die zweite Session befasst sich mit den Möglichkeiten, die Unternehmen haben, um ihre Intellectual Property Right (IPRs) über Standardisierungen zu nutzen. Die Vortragenden werden über ihre Erfahrungen mit Standard Essential Patents (“SEP”) berichten und Wege diskutieren, die auf denen mehr KMUs von SEP Geschäftsmodellen profitieren können.

Das SBS Forum wird von der European DIGITAL SME Alliance („DIGITAL SME“) organisiert, welche Mitglied der SBS (Small Business Standards) ist und die IT-KMus repräsentiert. DIGITAL SME ist das größte europäische Netzwerk von digitalen KMUs. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus nationalen Verbände oder Cluster digitaler KMUs und repräsentieren mehr als 20.000 digitaler KMUs in 18 Ländern.

 

Programm

09:00 – 09:40 Uhr           Anmeldung und Begrüßungskaffee

09:50 – 10:00 Uhr           Begrüßung – Oliver Grün (European DIGITAL SME Alliance)

10:00 – 10:15 Uhr            Einführung – Hein Bollens (European Commission)

10:15 – 11:15 Uhr             IoT Standards: Vorteile von Standardisierungen für Unternehmen, die im Bereich bestehender oder zukünftiger IoT Märkte tätig sind sowie das darin enthaltene Potential für KMUs.

Referenten:

  • Jochen Friedrich (IBM)
  • Enrico Scarrone (Telecom Italia)
  • Massimo Vanetti TBC (SBS expert in ETSI oneM2M, SME)

Moderation: Sebastiano Toffaletti (European DIGITAL SME Alliance)

11:15 – 11:30 Uhr           Kaffeepause

11:30 – 12.30 Uhr           Standard Essential Patents (“SEP”): Wie KMUs von der Lizensierung mit SEP profitieren können

Referenten:

  • Ruben Bonet (Fractus, SME)
  • Audrei Scozzaro Ferrazzini (Qualcomm)
  • Patrick Hofkens (Ericsson)
  • Thomas Reibe TBC (European Commission)

Moderation: Sebastiano Toffaletti (European DIGITAL SME Alliance)

12:30 – 12:40 Uhr             Zusammenfassung – Oliver Grün (European DIGITAL SME All

12:40 Uhr                           Mittagessen

iCalGoogle Calendar

More information about SBS FORUM zu IT-Standardisierung für KMUs