Lisa Ehrentraut veröffentlicht am Februar 6, 2017

10. Juni 2016 14:00 - 21:30

Software-Hersteller gestalten im Zuge der Digitalisierung immer mehr Geschäftsbereiche federführend mit. Welche Möglichkeiten eröffnen sich uns, wenn wir uns gut vernetzen und mit gemeinsamer Kraft Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit voranbringen – auch auf ganz Europa bezogen?

Zur Vernetzung und einem visionären Austausch laden wir Sie ein  zum 2. Gipfeltreffen „Software Made in Germany“

am Freitag, 10. Juni 2016 ab 14:00 Uhr
 in den Räumlichkeiten des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim

Diese Fragen wollen wir mit Ihnen diskutieren:

  • Wie können wir uns als Softwarehersteller besser vernetzen?
  • Warum bieten sich jetzt besondere Chancen für deutsche Software?
  • Welche IT-Trends bestimmen 2020 unser Geschäft?
  • Wie können wir uns im europäischen Rahmen positionieren?

Bitte reservieren Sie sich jetzt Ihre Teilnahme und melden Sie sich gleich an:

www.software-made-in-germany.org/Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

iCalGoogle Calendar

More information about BITMi Gipfeltreffen „Software Made in Germany“