DIGITAL CHURCH Aachen digital Hub
Dana Muth Juni 28, 2017 Keine Kommentare

Anfang 2016 hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) gemeinsam mit der RWTH Aachen das Projekt eines Digitalisierungszentrums in Aachen initiiert. „Wir wollten damit ein Projekt aufsetzen, welches bundesweit einen Vorreitercharakter für die Digitalisierung des deutschen Mittelstandes haben kann, anstatt immer wieder nur das Silicon Valley zu kopieren“ so Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi.

Mit großem Erfolg konnten von IT-Mittelstand, Anwendermittelstand und Industrie binnen 6 Wochen mehr als 1,5 Millionen Euro als Investment gesammelt werden, um den digitalHUB Aachen als Digitalisierungszentrum zu gründen. Schließlich konnte das Land NRW als Förderpartner gewonnen werden und in den letzten 6 Monaten wurde die Aachener St. Elisabethkirche zur DIGITAL CHURCH umgebaut. Nun öffnet der digitalHUB seine Pforten (www.aachen.digital) als erster CoWorking Space Deutschlands in einem Kirchenschiff. Startups und Unternehmen werden hier gemeinsam zukunftsfähige Geschäftsmodelle von morgen entwickeln.

Der BITMi als Mitinitiator des digitalHUB Aachens möchte dies mit Ihnen feiern und lädt alle Mitglieder daher herzlich zur digitalHUB Party am 07. Juli 2017 ab 18:00 Uhr in der DIGITAL CHURCH, Jülicher Str. 72a, 52070 Aachen ein.

Neben digitalem Zauber und weiteren Überraschungen wird Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP und, live aus dem Silicon Valley, Pascal Finette, Vice President und Entrepreneurship Chair von der Singularity University erwartet.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in der Einladung des digitalHUB Aachen.