BITMi-TÜV-SÜD-Zertifikat für Softwarequalität

Die Kunden der IT-Unternehmen müssen Ihren Softwareprodukten bedingungslos vertrauen können. Mit der Unterstützung durch den Bundesverband IT-Mittelstand und die TÜV SÜD Product Service wird die Qualität der Softwareprodukte demonstriert und damit die Marktposition gestärkt. Es wird ein Höchstmaß an Verlässlichkeit signalisiert. Das Prüfzeichen dient als Marketinginstrument.

Der Bundesverband IT-Mittelstand und der TÜV SÜD haben gemeinsam ein BITMi-TÜV-SÜD-Zertifikat für zertifizierte Software erarbeitet. Hierbei standen gerade die Ansprüche der mittelständischen Softwarehersteller im Vordergrund.

Das BITMi-TÜV-SÜD-Zertifikat wird in vier Prüfkriterien vergeben, die miteinander kombinierbar sind. Geprüft werden nach nationalen und internationalen Normen, so

  • die Funktionalität einer Software,
  • die Datensicherheit,
  • die Ergonomie und
  • die Dokumentation.

Nutzen Sie das BITMi-TÜV-SÜD-Zertifikat als Marketinginstrument, um sich im Wettbewerb abzugrenzen und Kundenvertrauen zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist auch der positive Effekt bei Ausschreibungen.

Das ausgestellte Zertifikat ist bei einer jährlichen Revisionsprüfung unbegrenzt und weltweit gültig. Sie erhalten als Softwarehersteller eine TÜV-SÜD-Urkunde und das TÜV-SÜD-Prüfzeichen.

Download:

Broschüre Softwarequalität